Im deutschen gibt es 40 Wörter für Regen

Gießen, schauern, nieseln, tröpfeln, sprühen, stark/in Strömen regnen, Niederschlag, Schneeregen, Schauer, Gewitter, Platzregen, Sturzregen, Sprühregen, Schnürlregen, Nebeltraufe, Wolkenbruch, Schlagregen, Dauerregen, Eisregen, gefrierender Regen ugs.: schütten, fisseln, dröppeln / tröpfeln, pladdern, gallern, rinnen, Bindfäden regnen, wie aus Kübeln/Eimern gießen, schiffen, duschen, Schmuddelwetter, “Der Himmel öffnet seine Schleusen”, Eine Veranstaltung “fällt ins Wasser”

Fürs Gegenteil fällt mir bezeichnenderweise nur eins ein: “Die Sonne scheint” 🙂

Kommentar verfassen