Musik und Video aufs iPhone kopieren – OHNE iTunes, dafür mit VLC

Einer der größten Nachteile der iOS-Plattform ist in meinen Augen, dass man nicht einfach Dateien aufs Telefon oder Tablet rüberkopieren kann. Das Syncing über iTunes ist einfach nur furchtbar umständlich und löscht einem manchmal sogar alles vom Telefon wieder runter, wenn man nicht aufpasst.

Ich hab nun eine wirklich coole Lösung gefunden, mit der das genau so geht, wie ich mir das immer vorgestellt habe.

VLC im App Store suchen und auf dem Phone installieren. VLC öffnen und links oben auf das Hütchen tippen. Im Menü “Sharing via WIFI” aktivieren:

Die angezeigte Adresse am Computer einfach in den Browser eingeben. (Beide Geräte müssen im gleichen WLAN sein. Nun einfach die Dateien auf den Browser ziehen (herunterladen ist auch möglich).

Fertig 🙂  – Nun können wir die Videos und Musik in der VLC-Library verwalten und abspielen.

Ich finde diese Methode super und es ist sogar noch bequemer als ein Kabel anzuschließen.

2 Antworten auf „Musik und Video aufs iPhone kopieren – OHNE iTunes, dafür mit VLC“

Kommentar verfassen