Venta Luftwäscher Getriebe reparieren

Venta Luftwäscher Getriebe reparieren

Zur Erklärung was ein Luftwäscher ist, hier weiterlesen.

Die Luftwäscher von Venta haben ein Problem, dass nach ein paar Jahren Betrieb das Getriebe anfangen kann zu rattern.

Man kann Ersatzgetriebe bestellen, aber die sind natürlich nicht billig.

Reparaturanleitung

Kurz gesagt: man kann das Getriebe zerlegen und nachfetten. Wenn man genug Fett hineingibt, dann kann nichts mehr darin klappern. Habe einfaches Melkfett aus der Drogerie verwendet. Das läuft jetzt seit einem Jahr problemlos durch ohne den Kunststoff anzugreifen.

Man Benötigt:

  • Melkfett (Vaseline) aus Drogerie oder Apotheke
    • ein schmaler Schlitzschraubendreher
    • alte Zahnbürste
    • Papiertaschentücher

1. Schritt: Getriebe ausbauen

Den Deckel des Luftwäschers abnehmen und umdrehen. Das Getriebe ist über eine flexible Kopplung mit dem Ventilator verbunden. Unter das Getriebe greifen und den Verbindungsstift der Kopplung aus dem Getriebe herausziehen. Dann das Getriebe vorsichtig um die eigene Achse drehen, um es aus der Halterung zu lösen.

2. Schritt: Getriebe öffnen

Das Getriebegehäuse besteht aus drei Kunststoffteile, die über Clipse miteinander verbunden sind. Mit einem Schraubenzieher zunächst die obere Hälfte ablösen. Danach können die beiden anderen Teile auseinandergenommen werden – worauf einem schon der Getriebeinhalt entgegenfällt. Keine Angst, der Aufbau ist sehr simpel gehalten.

3. Schritt: Getriebe säubern

Wenn der Luftwäscher in Betrieb war sind hier vermutlich neben Schmiermittelresten auch Feuchtigkeit drin. Nun alle Teile mit Papier und Zahnbürste reinigen und trocknen.

4. Schritt: Getriebe fetten

Wenn alle Teile schön trocken sind, werden die Geäusehälften bis zum Anschlag mit Vaseline oder Melkfett (was im Prinzip das gleiche ist) gefüllt. Dann die Zahnräder wieder einsetzen.

5. Schritt: Getriebe zusammensetzen

Zuerst die oberen beiden Hälften (wo die Zahnräder drin sind) zusammensetzen. Wenn es richtig gefettet wurde, quillt es jetzt vermutlich an einigen Stellen heraus. Das ist in Ordnung.

Dann das untere Teil aufsetzen.

6. Schritt: Getriebe einbauen

Im Prinzip die umgekehrte Reihenfolge wie in Schritt 1.: Zuerst das Getriebe in die Halterungen einclipsen, dann herumgreifen und den Stift von der Gummikupplung in das Getriebe stecken.

6 Antworten auf „Venta Luftwäscher Getriebe reparieren“

    1. Wie es der Zufall will, habe ich kürzlich ein LW25 gekauft – bei dem auch wieder das Getriebe rattert.
      Werde es die Tage mal ausprobieren. Wenn es klappt, auch gleich Fotos machen 🙂

  1. Hat auch prima bei meinem LW 24 funktioniert! Kein Klackern mehr ☺ Danke für die Reparatur Beschreibung ohne diese wäre ich mehr als 40 Euro für ein neues Getriebe los.

Kommentar verfassen